Montag, 18. Mai 2020 12:00 Uhr

Einzeln laufen, gemeinsam helfen!

Der Gießener Stadtlauf unterstützt das Programm "Special Olympics" (SOD) und die tolle Idee, mit virtuellen Läufen dem SOD und der Landesverbände in Zeiten der Krise zu helfen. 

Die Macher des SOD schreiben dazu: 

"Die Coronakrise schränkt uns in so einigen Dingen ein. Unter Anderem dürfen keine Lauftreffs stattfinden und jegliche Sportveranstaltungen wurden abgesagt. Aber auch finanziell haben die Ausfälle starke Auswirkungen auf die Arbeit von SOD und die SO-Landesverbände. SOD fehlen durch den Wegfall von Start- und Spendengeldern wichtige Finanzmittel.

Deshalb ruft Special Olympics jetzt zu einem virtuellen bundesweiten Spendenlauf auf!

Die Idee ist:

Gemeinsam laufen wir alle einzeln und spenden für den guten Zweck! So verbinden wir die Vorteile der analogen mit der virtuellen Welt, fördern Bewegung und schaffen gleichzeitig ein Gemeinschaftserlebnis.

Zeitraum: 01. Mai - 30. Juni 2020

Wie funktioniert's?


Einzeln.: Jede/r kann individuell entscheiden, wo, wie lange und wann er oder sie laufen will. Es gibt keine festen Routen, keine festen Distanzen, keine feste Startzeiten. Jeder kann mitmachen, vom Ausdauerprofi bis zum Anfänger.

Spenden: Es kann pro gelaufenem Kilometer oder Distanz gespendet werden. Es ist jedem selbst überlassen, was er geben kann/ will. Gespendet werden kann am 28.06.20 für den Landesverband Hessen, entweder auf betterplace.org oder auf der SOD-Website (https://projekte.specialolympics.de/.../unterstuetzer/spenden/). Sammelt also eure gelaufenen Kilometer und spendet dann am 28.06.20, um den Landesverband Hessen zu unterstützen."