Lebenshilfe Gießen e.V.
  • Grabe-Bolz würdigt Engagement

    Grabe-Bolz würdigt Engagement

    Oberbürgermeisterin Dietlind Grabe-Bolz bedankt sich bei Aids-Hile, Lebenshilfe und Sponsoren

  • Das letzte Hemd von der Sparda-Bank

    Das letzte Hemd von der Sparda-Bank

    Rüdiger Fritz, Direktor der Sparda-Bank Gießen, übergibt der Aids-Hilfe und der Lebenshilfe das sprichwörtliche „Letzte Hemd“

  • Golf wird zur eiligen Drucksache

    Golf wird zur eiligen Drucksache

    Gründrucken unterstützt den Gießener Stadtlauf

  • Natürlicher Durstlöscher am Start

    Natürlicher Durstlöscher am Start

    Beim 20. Gießener Stadtlauf gibt`s neben Krombacher 0,0% nun auch Krombacher's Fassbrause und Vitamalz für die LäuferInnen

  • Schön grün:

    Das Gießener Druckkollektiv gründrucken print and packaging unterstützt 19. Run ’n’ Roll for Help 2017

  • Startklar für den guten Zweck?

    Nein? Kein Problem!

  • Im Fokus:

    Bilder vom Stadtlauf bei www.volkslaufbilder.de!

  • Wie - schon 70?

    Happy Birthday, lieber Wendi!

  • Der 20. RUN ´n´ Roll for HELP 2018 (1/7)
  • Der 20. RUN ´n´ Roll for HELP 2018 (2/7)
  • Der 20. RUN ´n´ Roll for HELP 2018 (3/7)
  • Der 20. RUN ´n´ Roll for HELP 2018 (4/7)
  • Der 20. RUN ´n´ Roll for HELP 2018 (5/7)
  • Der 20. RUN ´n´ Roll for HELP 2018 (6/7)
  • Der 20. RUN ´n´ Roll for HELP 2018 (7/7)

Sind Sie sportlich?

Pokal der Betriebsmannschaften über 5 km: Fitness + Solidarität!

Am 19. August 2018 findet der 20. RUN 'n' ROLL for HELP, der Gießener Stadtlauf zugunsten der AIDS-Hilfe Gießen e.V. und der Lebenshilfe Gießen e.V., statt.

Ähnlich anderen Veranstaltungen, wie zum Beispiel der „JP Morgan Chase Corporate Challenge“ in Frankfurt, möchten wir Sie gezielt als Betrieb ansprechen, sich mit einer Mannschaft für eine gute Sache zu engagieren. Die Erfahrung zeigt, dass durch solche außerbetrieblichen gemeinsamen Aktionen der Teamgeist Ihrer Mitarbeiter gefestigt wird.

Seit Jahren engagieren sich heimische Betriebe mit Betriebsmannschaften beim RUN 'n' ROLL for HELP. Vielleicht gibt es ja auch in Ihrem Betrieb Mitarbeiter, die Spaß am Laufen haben und Ihre „Firmenfahne“ über die Ziellinie bringen möchten.

Das Prinzip ist einfach: Firma oder Belegschaft spenden Geld für ein Läuferteam, das die 5-km-Strecke bewältigen muss. Das so gesammelte Geld kommt gemeinnützigen Projekten der Veranstalter, AIDS-Hilfe und Lebenshilfe Gießen e.V., zugute. Auf Wunsch stellen wir gerne Spendenquittungen aus.

Wir laden Sie ein: Laufen Sie als Betriebsmannschaft mit und präsentieren Sie Ihre „Firmenfarben“ beim RUN 'n' ROLL for HELP, z.B. durch Firmen-T-Shirts und profitieren Sie so vom positiven Werbeeffekt. Die Firma mit der besten Mannschaftswertung (gewertet wird der 5-km-Lauf) wird mit dem Pokal „Beste Betriebsmannschaft“ ausgezeichnet.

Übrigens, vergeben wir auch einen Pokal für das beste Spendensammelergebnis, den sowohl Einzelläufer als auch Teams, die sich am RUN 'n' ROLL for HELP beteiligen, gewinnen können.

Hinweise zur Teilnahme von Betriebsmannschaften

  1. Eine Betriebsmannschaft besteht aus mindestens drei oder mehr TeilnehmerInnen. Es wird eine mixed-Wertung vorgenommen: Die drei Bestzeiten (5-km-Lauf, M/W) werden aufaddiert und gewertet.
  2. Als Betriebsmannschaften sind Mitarbeiter von Betrieben, Firmen, Institutionen, Anstalten, Behörden o.ä. zugelassen. Im Zweifelsfall wird der Veranstalter nach freiem Ermessen entscheiden, ob eine Mannschaft zur Wertung zugelassen wird.
  3. Pro TeilnehmerIn ist ein Startgeld von 10,- Euro zu entrichten
  4. Ihre Mannschaft unterstützt die Spendenidee unserer Veranstaltung: Dann sollte pro TeilnehmerIn ein Betrag von mindestens 20,- Euro gesammelt werden. Die Mannschaft nimmt zusätzlich an der Verlosung attraktiver Preise unter den Spendenläufern teil und hat die Möglichkeit, den Pokal „Höchste Spendensumme“ zu gewinnen. 
  5. Für gezahlte Startgelder stellen wir auf Wunsch eine Quittung aus.
  6. Am Tag des Laufs holt ein(e) VertreterIn Ihrer Mannschaft in der Anmeldung die Startunterlagen ab. Die Startunterlagen werden in einem Umschlag für die gesamte Mannschaft zusammengestellt.
  7. Es entspricht dem Charakter unserer Veranstaltung, dass nicht die erreichte Zeit oder Platzierung, sondern der Spaß am gemeinsamen Einsatz für eine gute Sache im Vordergrund steht.
  8. Spendenbescheinigungen stellen wir für über das Startgeld hinausgehende Spendenbeträge auf Anforderung aus.

 

Anmeldung

1. Möglichkeit:
Alle TeilnehmerInnen Ihrer Betriebsmannschaft möchten Sich einzeln online anmelden und per Bankeinzug das Startgeld zahlen. Die Anmeldung finden Sie  hier - bitte tragen Sie unbedingt den exakt gleichen Mannschaftsnamen in das dafür vorgesehene Feld ein!

2. Möglichkeit:
Sie möchten Ihre Mannschaft nicht online anmelden, dann drucken Sie bitte hier ein Anmeldeformular aus, füllen es aus und senden es per Fax oder Post an die angegebene Adresse. Falls Ihre Mannschaft mehr als 20 TeilnehmerInnen hat,  drucken Sie bitte einfach ein weiteres Formular aus!

Bankverbindung: 

Sparkasse Gießen, IBAN  DE27513500250200608738;  BIC  SKGIDE5FXXX,

Stichwort: LAUF 2017, Mannschaftsname. 

(Überweisung bis spätestens zum dritten Werktag vor dem Lauf!)

3. Möglichkeit:
Die TeilnehmerInnen Ihrer Mannschaft starten als Spendenläufer und spenden mindestens 20 € pro Teilnehmer. Bitte drucken Sie hier das Anmeldeformular für Spendenläufer aus, füllen es aus (Spendensumme in die Spalte Startgeld/Spende eintragen) und senden es per Fax oder Post an die angegebene Adresse.  Falls Ihre Mannschaft mehr als 20 SpendenläuferInnen hat, bitte drucken Sie einfach ein weiteres Formular aus! 

Sparkasse Gießen, IBAN  DE27513500250200608738;  BIC  SKGIDE5FXXX, Stichwort: LAUF 2017, Spende, Mannschaftsname.

(Überweisung bis spätestens zum dritten Werktag vor dem Lauf!)

Noch Fragen???

Weitere Informationen unter 0641.39 02 26

Datenschutz

Bei der Anmeldung erfasste Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie dienen der Veröffentlichung der Teilnehmer-/Ergebnislisten sowie der Weitergabe von Informationen an die Teilnehmer. Fotos der Veranstaltung können veröffentlicht werden.

Gießener Anzeiger, InterSport BEGRO, schunk, gründrucken, Licher, Giessen Marketing, AOK Lauf Service, Stadt Gießen