Run 'n' Roll for HelpDer 22. Gießener Stadtlauf: 16. August 2020!

Laufen und Helfen!21. Auflage des Gießener Stadtlaufes

Mit einem Trommelfeuer der Taiko-Trommelgruppe Rabenschlag aus Rabenau startete der Gießener Stadtlauf Run `n` Roll for Help in seine 21. Runde.

Zugunsten der beiden gemeinnützigen Vereine Aidshilfe und Lebenshilfe starteten am Sonntag 1424 Läufer*innen. Der Gesamterlös an Startgeldern und Spenden beträgt in diesem Jahr 21.410 €. Die fleißigste Spendensammlerin mit einer Einzelspendensumme von 252 € war Iris Heyden.   Eine Vielzahl von Betriebsmannschaften, darunter die Firma Schunk mit 69 Starter*innen als zahlenstärkste, wetteiferten beim 5 km-Lauf um den Pokal für die schnellste Mannschaft, den das Unternehmen Flex-Up! BodyShop Gießen für sich entschied.

Anlässlich ihres 60jährigen Jubiläums ließ die Lebenshilfe Gießen, die in diesem Jahr mit 53 Teilnehmenden die zweitgrößte Mannschaft ins Rennen schickte, 60 Luftballons in den stürmischen Himmel steigen. Die Aidshilfe Gießen verteilte unter dem Motto „Vielfalt positiv gestalten“ bunt gefüllte Love-Bags an die Passanten und lud zu einem alkoholfreiem Sekt ein.Ein großer Dank geht an die über 100 ehrenamtlich Helfenden und die zahlreichen Sponsoren, ohne deren Engagement diese Veranstaltung nicht durchgeführt werden könnte, an die Freiwillige Feuerwehr Gießen-Allendorf, die mit ihrem Sprühbogen wieder für eine (zusätzliche) Abkühlung von oben sorgte sowie an das DRK

2020 geht's weiter:
Der 22. Gießener Stadtlauf findet am 16. August statt!

Alle Infos zum Lauf und zur Anmeldung finden Sie ab April 2020 auf diesen Seiten.